Wie viel sind meine Münzen wert?

Münzbewertung: Was sind meine Münzen wert? Ermitteln Sie den Wert einer Münze oder ganzer Münzsammlungen beispielsweise mit Hilfe eines Münzkatalogs oder lassen Sie Ihre Münzen von einem Sachverständigen schätzen. Wir stellen die verschiedenen Möglichkeiten der Münzbewertung vor.

Münzen Wert bestimmen

Foto: Andrey Kuzmin / Fotolia

Ob die eigene Münze oder die geerbte Münzsammlung vom Großvater: die Frage nach dem Wiederverkaufswert von Münzen ist eine der häufigsten. Der Wert der Münzen hängt von einigen Faktoren ab. Entscheidend für den Münzwert ist das Material und der Seltenheitswert von Münzen. Der Sammlerwert ist immer von Angebot und Nachfrage abhängig. Der Wert von seltenen Münzen mit geringer Prägezahl (Auflagenhöhe) kann so ein Vielfaches des reinen Materialwerts betragen, selbst bei Goldmünzen.

Bei Sammlermünzen ist der Erhaltungszustand ein wesentliches Kriterium für den Münzen-Wert. Moderne Münzen werden ausschließlich in Vorzüglich bis Stempelglanz und Polierter Platte gesammelt. Schlechtere Erhaltungen sind kaum mehr sammelwürdig. So kann der Wert einer Stempelglanz-Münze durchaus das 10-fache und mehr einer Münze in sehr schöner Erhaltung wert sein.

Münze identifizieren

Um den Münzwert ermitteln zu können muss die Münze zuerst Identifiziert werden. Die Münze zeigt Ihnen viele Details. Die wichtigsten Merkmale einer Münze sind meisten auf die Münze geprägt und können mit Hilfe einer Lupe leicht identifiziert werden:

  • Motiv der Münze
  • Nennwert / Nominalwert
  • Ausgabeland
  • Prägejahr
  • Prägestätte

Online Münzen-Wert ermitteln

Am einfachsten verschafft man sich einen Überblick seiner Schätze im Internet. Bei vielen Münzhändlern finden Sie auf deren Webseiten Preislisten für An- und Verkaufspreise von gängigen Münzen. Ein Vergleich verschafft einen schnellen und einfachen Marktüberblick. Orientieren Sie sich hierbei an den Durchschnittswerten. Vereinzelt werden Sie hier jedoch auch überhöhte Fantasiepreise finden.

Tipp:
Seit vielen Jahren hat sich der Onlinemarktplatz Ebay für Numismatik fest etabliert. Unter www.ebay.de/muenzen finden Sie zahlreiche Angebote zu Kursmünzen und Gedenkmünzen. Teilweise zu Festpreisen teilweise aber auch in Auktionen. Die Preise und Auktionsergebnisse bilden den aktuellen Marktwert recht genau ab. Sie sind ein exzellentes Instrument bei der Bewertung von Münzen.

Münzkataloge

Es gibt eine Vielzahl von > Münzkatalogen und Büchern für jedes Sammlergebiet. Meistens sind in diesen auch Markt- und Richtpreisen für die unterschiedlichen Erhaltungsgrade einer Münze angegeben. Zu beachten ist das Ausgabejahr des jeweiligen Münzkatalogs. In veralteten Katalogen sind die angebenden Werte oftmals nicht mehr aktuell. Die im Katalog angegebenen Preise dienen ohnehin nur der groben Orientierung. Aktuelle Marktpreise können durch Auktionsergebnisse oder Händlerpreislisten herausgefunden werden. Es lohnt sich aktuelle Marktpreise mit den Katalogpreisen abzugleichen um Trends feststellen zu können.

Münzhandel

Eine naheliegende Möglichkeit ist es, einen seriösen Münzhändler in Ihrer Region aufzusuchen. Diese finden Sie in unserem Verzeichnis. Von vielen Münzhändlern können Sie Ihre Münzen, gegen eine Gebühr, schätzen lassen. Oder Sie lassen sich ein meist kostenloses Ankaufsangebot unterbreiten. Beim Händlerpreis sollten Sie berücksichtigen, dass dieser meist bei etwa 40 – 70 % des tatsächlichen Münzwert liegt. Schließlich will ein Münzhändler Gewinne erwirtschaften und die Münzen schnell und risikolos wieder verkaufen können. Aus diesem Angebot können Sie aber den realistischen Marktwert in etwa schlussfolgern. Münzen für die es keinen Markt gibt, werden in der Regel gewogen und nach dem aktuellen Materialwert berechnet. Es empfiehlt sich von mehreren Händlern Vergleichspreise einzuholen, wenn man seine > Münzen verkaufen möchte.

Sachverständige

Bei sehr wertvollen Münzen und umfangreichen Sammlungen macht es sich unter Umständen bezahlt, einen Sachverständigen hinzuzuziehen. Falls Sie keinen kennen, hilft Ihnen sicher auch hier der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e. V. weiter. Allerdings arbeitet ein Sachverständiger natürlich nicht zum Nulltarif. Die Münzen beziehungsweise die Münzsammlung müssen also schon einen entsprechend hohen Wert haben, damit sich die Beauftragung eines Sachverständigen lohnt.

Auktionen / Auktionshäuser

Bei wertvollen Münzen hilft das Sichten von Auktionskatalogen und den dazugehörigen Ergebnislisten. In den Auktionskatalogen sehen Sie nur die Ausrufpreise. Erst aus den Ergebnislisten sind die Zuschlagspreise ersichtlich. Weniger wertvolle Münzen spielen bei Auktionen keine Rolle. Viele renommierte Auktionshäuser schätzen den Wert von Münzen und Münzsammlungen, meist sogar kostenlos.

Fazit: Wie viel sind meine Münzen wert?
„Alle Wege führen nach Rom“, ob nun Münzkataloge, Münzhändler, Sachverständige oder im Internet beispielsweise unter www.ebay.de/muenzen. Alle werden Ihnen helfen, Ihre Münzen und Münzsammlungen im Wert zu bestimmen. Bei modernen Münzen sollte das kein unlösbares Problem sein. Bei alten und sehr alten Münzen können Sie unter Umständen schon bei der Identifizierung scheitern. Dann empfiehlt sich auf alle Fälle der Münzhändler Ihres Vertrauens. Insbesondere bei seltenen und wertvollen Exemplaren empfiehlt sich jedoch der Weg zu einem erfahrenem Münzhändler oder einem ein Sachverständigen um den Münzen-Wert zu ermitteln.