5 Euro Münze – Übersicht und Wert 5 Euro Sammlermünzen aus Deutschland

Das Finanzministerium hat im Jahr 2016 erstmals eine 5 Euro Münze mit lichtdurchlässigem Polymer-Ring herausgegeben. Aufgrund des großen Erfolgs der ersten Fünf-Euro-Münze mit dem Motiv „Pla­net Er­de“ wird nun jährlich eine fünfteilige Münzserie „Klimazonen der Erde“ geprägt.

Das besondere Merkmal der Münzen ist der lichtdurchlässige Kunststoffring welcher in das Metall eingebracht wurde. Dieser Polymerring hat in jeder Ausgabe eine unterschiedliche Farbe, welche von jeder der fünf Münzprägestätten in einer unterschiedlichen Farbnuance hergestellt wird.

Alle Motive werden in der Prägequalität „Spiegelglanz“ und „Stempelglanz“ ausgegeben. Die Münzen im Nennwert von 5 Euro sind in Deutschland als gesetzliches Zahlungsmittel zugelassen. Aufgrund des hohen Sammlerwerts dienen die Münzen aber vorwiegend als Sammlermünzen.

Übersicht: 5 Euro Münzen in Deutschland

Der Durchmesser alle Fünf-Euro-Münzen beträgt 27,25 mm bei einem Gewicht von 9 Gramm. Die Münzen bestehen aus zwei verschiedenen Kupfer-Nickel-Legierunge sowie einem lichtdurchlässigen Polymerring. Die Bildseite zeigt das jeweilige Motiv und in Randschrift dessen Namen. Die Wertseite zeigt auf allen Münzen den Adler, das Prägejahr sowie den Prägebuchstaben der jeweiligen staatlichen Münzstätte: Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J).

Erstausgabe: Ringfarbe: Auflage Stempelglanz: Auflage Spiegelglanz: Ausgabepreis SG:
Pla­net Er­de 14. April 2016 Blau 2.000.000 250.000 15,55 Euro
Tropische Zone 27. April 2017 Rot 2.000.000 300.000 15,99 Euro
Subtropische Zone April 2018 Orange
Gemäßigte Zone April 2019 Grün
Subpolare Zone April 2020 Türkis
Polare Zone April 2021 Lila

5 Euro Münze „Pla­net Er­de“ (2016)

Die erste Deutsche Fünf-Euro-Münze im Jahr 2016 mit einem blauen Kunststoffring war eine Weltneuheit und schnell ausverkauft. Gestaltet wurde die Motivseite vom Designer Stefan Klein und Olaf Neumann aus Iserlohn, welche sich in einem Wettbewerb mit ihrem Entwurf durchsetzten. Auf dem Außenring ist das Weltall abgebildet und das Künstlerzeichen „KN“ eingeprägt. Die Randschrift der Münze lautet „BLAUER PLANET ERDE“. Der blaue Polymerring soll die Erdatmosphäre symbolisieren. Auf dem inneren Kern der Münze bilden sich durch Punkte die Kontinente der Erde. Die Wertseite zeigt den Bundesadler auf einer Vorlage der Designerin Alina Hoyer aus Berlin sowie den Prägebuchstaben der jeweiligen Münzstätte.

5 Euro Münze „Tropische Zone“ (2017)

Die Sammlermünze „Tropische Zone“ bildet im Jahr 2017 den Beginn der 5-Euro-Münzserie „Klimazonen der Erde“. Die Münze mit rotem Polymerring zeigt auf der Motivseite einen Papageien und tropische Bäume. Auf dem äußeren Ring wurden von der Designerin Stefanie Radtke aus Leipzig tropische Vögel angedeutet. Der rote Polymerring variiert je nach Münzstätte von Hell- bis Dunkelrot. Die Spiegelglanzversion wurde in einer transparenten Box mit rotem Silikonband ausgeliefert in diesem die Münze optisch schwebt.

5 Euro Münze „Subtropische Zone“ (2018)

Die Sammlermünze „Subtropische Zone“ wird voraussichtlich im April 2018 ausgegeben. Die Fünf-Euro-Münze mit orangem Polymerring wird die Klimazone der Subtropen thematisieren. Die 5-Euro-Münze „Subtropische Zone“ wird je nach Münzprägeanstalt in fünf verschiedenen orangefarbenen Tönen geprägt. Vorbestellungen können ab Frühjahr 2018 vorgenommen werden.

5 Euro Münze „Gemäßigte Zone“ (2019)

Voraussichtlich im April 2019 wird die Fünf-Euro-Münze „Gemäßigte Zone“ erhältlich sein. Die Münze mit grünem Kunststoffring wird die gemäßigte Klimazone darstellen. Die 5-Euro-Münze „Gemäßigte Zone“ wird von jeder Prägeanstalt in einem eigenen Grünton (von Hellgrün bis Dunkelgrün) ausgegeben. Reservierungen sind ab Frühjahr 2018 möglich.

5 Euro Münze „Subpolare Zone“ (2020)

Im Jahr 2020 ist die Sammlermünze „Subpolare Zone“ angekündigt. Die Fünf-Euro-Münze mit türkisen Polymerring wird die Subpolare Klimazone zum Thema haben. Sie wird in fünf verschiedenen türkisfarbenen Variationen von den Münzstätten geprägt. Ab Frühjahr 2018 kann die Münze vorbestellt werden.

5 Euro Münze „Polare Zone“ (2021)

Den Abschluss der Münzserie „Pla­net Er­de“ bildet im Jahr 2021 die 5-Euro-Münze „Polare Zone“. Diese wird mutmaßlich im April 2019 von der Bundesbank ausgegeben. Die Münze mit lila Polymer-Ring wird das Polargebiet zeigen. Auch diese Münze ist in verschiedenen farblichen Abstufungen – je nach Prägeanstalt – geplant.